Haus der Stille und Begegnung

Hineingehen - hinausgehen

Ein Labyrinth zeigt in anschaulicher Weise Bewegung nach innen und von der Mitte aus wieder nach aussen. Für unsere Entwicklung brauchen wir beides. Im Hineingehen sammeln wir uns, finden unsere Mitte, das, was wir wirklich sind, im Hinausgehen entfalten wir das, was wir wirklich sind und bringen es in die Welt, in unsere Beziehungen. Da im Alltag meistens das hinausgehen mehr Raum einnimmt, kannst du deine Auszeit oder deine Ferien in erster Linie als ein Hineingehen gestalten. es ist aber auch möglich, im Experimentieren mit beidem ein gesundes Gleichgewicht, Ergänzung, Zusammenspiel zu entdecken. Vielleicht bewegt dich auch die Frage, was Hineingehen und was Hinausgehen ist und ob es auch ein hineingehendes Hinausgehen und ein hinausgehendes Hineingehen gibt.


Erholung

  • Geniessen – sich entspannen – zu neuen Kräften finden
  • Fragen bewegen – Antworten auf die Spur kommen
  • Kreieren in Schrift – Bild
  • Auf Wanderwegen durch die Landschaft streifen
  • Mit dem Schiff den Thunersee bereisen
  • Neue Ideen entstehen lassen
  • Im Garten der Kraft der Elemente begegnen
  • Sich von der Weite der Aussicht berühren lassen

​Ankommen

  • Im Meditationsraum auf die Stille lauschen.
  • Sich auf dem Balkon vor dem Gästezimmer gemütlich niederlassen.

Bewegung

  • erkunden - ausprobieren
  • im wilden Garten Freude tanken
  • begegnen – austauschen